Flexibel und sicher: Mobiler Notruf
des ASB

Der mobile Notruf des ASB ist ein hochmodernes Notrufsystem, das im Ernstfall neben einer SOS-Nachricht auch den exakten Standort übermittelt, eine Sprechverbindung zur Notrufzentrale aufbaut und so dafür sorgt, dass schnellstmöglich die nötigen Hilfsmaßnahmen eingeleitet werden können.

Durch das Drücken der SOS-Taste am Gerät oder am Handsender wird eine Sprechverbindung zur Hausnotrufzentrale hergestellt. Gleichzeitig übermittelt das Gerät eine SMS mit den aktuellen Koordinaten und der Teilnehmernummer an die Zentrale. Die Mitarbeiter dort können den Teilnehmer anhand der Nummer sofort identifizieren und über die Koordinaten den Standort im Freien bis auf einen Meter genau bestimmen. Durch die eingebaute Multi-SIM-Karte ist eine Verbindung in jedem deutschen Handynetz gewährleistet, sodass automatisch das beste vorhandene Netz genutzt wird.


Da ein mobiler Notruf sowohl zu Hause als auch unterwegs funktioniert, eignet sich dieser für Menschen jeden Alters und in jeder körperlichen Verfassung. Wir richten uns sowohl an ältere oder kranke Menschen, als auch an jeden, der in der Freizeit aktiv in der Natur unterwegs ist: an Mountainbiker, Wanderer und natürlich auch an Allein- oder Nachtarbeiter und besorgte Eltern, die ihre Kinder auf längeren Schulwegen in Sicherheit sehen möchten.


Dieses hybride Notruf- und Ortungssystem vereint alle Vorteile eines klassischen Hausnotrufs in stationärer Form mit der Leistung eines mobilen Notrufsystems. Das integrierte Mikrofon sowie das Lautsprechersystem in der aktiven Ladeschale bieten auch im Haus eine gute Sprachqualität.